Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch
  • Styleguide
-

Total im Trend: Tausendsassa Sweat-Fashion

Ein Positives hatte der Pandemiebedingte Switch zum Homeoffice mit Sicherheit: Der steife Dresscode für´s Office ist passé. Weniger formell lautet die neue Zauberformel für das Büro, die als Hybrid aus traditioneller Business- und sportlicher Freizeitkleidung auch jünger und komfortabler daherkommt.

 

Und wenn wir eines wissen, dann das: Wo von Leisure die Rede ist, spielt das Trend-Material Sweat natürlich eine Hauptrolle. Lassen Sie sich bei uns inspirieren, wie Smart Casual mit Sweat-Pieces in stilvolle Looks umgesetzt werden kann und worauf beim Effortless-Chic zu achten ist.

 

Smart-Cosy

Ein Key-Piece und Must-have im sportlichem Look: der Kapuzenpullover! In ausgewogenen Smart-Casual-Styles wird Everybody’s Darling sogar bürotauglich. Unser Tipp: Exklusive Hoodies aus extradicker, griffiger Baumwolle haben einen ganz anderen Fit als Standard-Varianten, leiern nicht aus und heben das modische Gesamtbild.

Mit eleganten Pairing-Partnern wie Stoff- oder Bundfaltenhose, in kurz oder lang, schafft der Hoodie sogar das exklusive Upgrade vom gemütlichen Sportpullover zum stilvollen Smart-Casual-Piece in Nullkommanichts.

Das formulierte Ziel: Mit dem Kapuzenpulli 24/7 passend gekleidet zu sein, vom Meeting bis zur After Work-Party. Für universelle Crossover-Pieces eignen sich dezentere Farbausführungen besser als Modelle in Knallfarben mit plakativen Schriftzügen oder auffälligen Aufdrucken.

Titelbild und Foto: Hoodies F.D. Laurentiis, je EUR 139.–

 

Cosy Office-Stars

Auch in punkto Hosen können wir einen Gang runterschalten. Klassische Anzugschnitte aus Sweatstoff darf man 2022 mit gutem Gewissen auch im Meeting tragen. Drawstring und Elastik-Bund sind mittlerweile salonfähig – und das nicht nur im Zoom-Call, sondern auch formell gepaart mit Hemd und Sakko oder leger mit Polo-Shirt und Feinstrick-Pullover.

Aber machen wir uns nichts vor: Wer es schafft, mit Loungewear-Essentials im Office eine top Figur zu machen, der spielt modetechnisch ohnehin bereits in der Königsliga!

 

Summer-Sweat

Auch wenn die Temperaturen steigen, bleibt die Sweatpant ein fester Bestandteil unserer Smart Casual-Garderobe. Mit einem entscheidenden Unterschied: Die Sweatpants sind jetzt kurz, superkomfortabel und obendrein unglaublich angesagt.

Für einen semi-formellen Touch am besten mit Hemd und klassischem Sakko oder Blouson kombinieren. Noch hipper wird der lässige Cut mit Loafern oder unifarbenen Retro-Sneakers.

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Wenn Literatur auf Architektur trifft

Die Architektur einiger Gebäude ist so beeindruckend, dass Literatur fast nebensächlich wird. Drei neue, wegweisende Objekte.

Leichte Lieblingsmaterialien für heiße Tage

Wir zeigen Ihnen, welche Materialien mit einem natürlichen Frische-Effekt punkten.

Organizer`s Choice

Diese Top-6 Organisations-Apps für iOS und Android erleichtern den Alltag auf besondere Art und Weise.

Nach oben