Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch
  • Labels to watch
-

Markenportrait Windsor

Wo modisches Zeitgespür auf klassische Entwürfe trifft, verschmilzt Tradition mit Innovation. Höchste Ansprüche an Design, Material und Verarbeitung lassen im Hause Windsor zeitlose Mode mit Charakter und Stil entstehen.

 

Anzüge, Sakkos und Mäntel aus exquisiten Wollstoffen, gefertigt in den besten Webereien Italiens. Der deutsche Premiumhersteller mit dem englischen Namen setzt ausschließlich auf edelste Materialien, welche die Wertigkeit ihres Trägers unterstreichen.

 

A Company with Heritage

Alles begann 1889 in Bielefeld, das sich um die Jahrtausendwende als Hochburg der deutschen Bekleidungsindustrie einen Namen machte. Dort erschufen die beiden Geschäftsmänner Leo Roos und Isidor Kahn eine Bekleidungsfabrik für Herrenmode, unter dem Namen „Roos & Kahn“.

Mehrere Jahrzehnte der Fertigung hochwertiger Herrenoberbekleidung gingen der Übernahme durch Günter Klasig - im Jahr 1960 - voraus.

Seiner Liebe zu edlen englischen Stoffen und der Wertschätzung des englischen Königshauses geschuldet, änderte er den Firmennamen in „Windsor“. Rund zehn Jahre später erweiterte eine erste Damenlinie das Sortiment des Traditionsherstellers.

 

Modern Brit Chic

In den 2000er Jahren kam mit den Chefdesignern, Frank Wojczewski und Florian Diebel, neuer Schwung ins Unternehmen. Die langjährige Berufserfahrung der beiden bei namhaften Marken, wie Baldessarini, Escada, Mondi, Joseph Janard und René Lezard, verlieh den traditionellen Entwürfen von Windsor einen modernen Drive.

Im spielerischen Umgang mit traditionellen Schnitten entstanden durch die Verschiebung von Proportionen oder das Weglassen von Details stilprägende Klassiker mit hohem Wiedererkennungswert und mit einem Hauch subtiler Britishness.

Foto: Sakko EUR 449.–, Rollkragenpullover EUR 379.–, Hose EUR 259.–, alles von Windsor

 

Relaxed Elegance

Sowohl die Herren- als auch die Damenkollektionen werden zeitgemäß präsentiert, dabei immer auf das Wesentliche bedacht, mit dem richtigen Maß an Understatement. Sportiv-elegant, folgen sie keinen schnelllebigen Trends, sondern konzentrieren sich auf klassische Silhouetten und perfekte Passformen. Traditionell, aber immer mit der nötigen Raffinesse.

Mode für den modernen Gentleman, selbstbewusst im Leben stehend, souverän und weltoffen. Farblich dominieren eng geschnittene Ein- und Zweireiher sowie Anzug-Couplets in Offwhite, Grau- und Blautönen.  Optimal im Pairing mit schmalen Zigarettenhosen oder Bermuda-Shorts.

 

Green Spirit

Seit 2006 der Dachfirma „Holy Fashion Group“ angehörend, setzt Windsor nicht nur im Bereich der verwendeten Materialien auf höchste Qualitätsstandards, sondern weitet seinen Anspruch auf Umwelt und Nachhaltigkeit aus.

Geleitet von der Mission, Mensch und Natur geringstmöglich zu belasten, gelten Fair Trade und soziale Verantwortung heute als wesentliche Bestandteile der Firmenpolitik. Von der Faser über die Produktion bis zur Logistik verpflichtet sich das Premiumlabel bis 2025 gewisse selbst formulierte Nachhaltigkeitsversprechen zu erfüllen.

Titelbild: Sakko EUR 699.–, Pullover EUR 399.–, Hose EUR 269.–, alles von Windsor

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Lebenstraum Tiny House

Wohnen auf minimalstem Raum: Warum das Leben auf kleinstem Platz zum ganz großen Luxus werden kann.

Wie monochrome Looks zum Blickfang werden

Monochrom ist fashionable! Ton-in-Ton-Looks waren niemals wirklich out of Style.

Must-haves für das klassische Herrenzimmer

Wir lieben es, das klassische Herrenzimmer. Fünf Must-haves, die auf keinen Fall fehlen dürfen.

Nach oben