Menü Nach oben
Menswear und Lifestyle mit Anspruch
  • New Menswear
-

Leichte Jacke statt Overshirt

Der Frühling ist die Zeit, sich aus der dicken Winterjacke zu schälen. Während die eine im Schrank verschwindet, laufen die anderen zur Hochform auf und glänzen auf dem Businessparkett. Ein sportives Modell von Moorer im Fokus.

 

Was das Herz begehrt
Zu Beginn muss es einfach gesagt werden: Der klassische Blouson und die sportive Bomberjacke sind hervorragende Begleiter, wenn es wieder wärmer wird. Obwohl die ersten Sonnenstrahlen geradezu danach schreien, wir trauen uns doch noch nicht so ganz ohne ein warmes Jäckchen aus dem Haus. Und das müssen wir zum Glück auch nicht. Dank der olivgrünen Jacke von Moorer. 


Jacke von Moorer 819.–

Diesen All-time-Favorite lieben wir, weil die Fronttasche den Look noch lässiger macht, weil die Jacke atmungsaktiv und superleicht ist und ntürlich, weil man sie auf so viele verschiedene Arten kombinieren kann: Mit Jeans und Shirt, für kältere Tage mit einem Rollkragenpullover oder wie hier mit einer lässig hochgekrempelten, beigen Chino von Dondup, einem Jeanshemd von Simon Grey und edlen Schnürern von Doucal's. 

Mit der leichten Jacke von Moorer sind Sie für alle Wetterlagen vorbereitet. Das Modell wurde mittels feinstem italienischen Know-how produziert und setzt auf wasserabweisende Technologie. Gleichzeitig punktet die Jacke mit maskulin zeitlosem Design. 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Wüstenkunst

Der Künstler Heinz Mack erlangte mit seiner Utopie des artifiziellen Gartens Weltruhm.

Eine Ode an die Sommermode

Gerade jetzt durchlebt die Sommermode eine Zeit, in der wir uns nichts mehr wünschen, als Tage voller Unbeschwertheit.

Kunst aus dem 3D-Drucker

Zwei Männer fertigen Kunstobjekte aus Stoffen und Materialien, die normalerweise im Müll landen.