Menü Nach oben
Menswear und Lifestyle mit Anspruch
  • Labels to watch
-

Fair Trade Cashmere-Pioniere

Als Nachhaltigkeit noch eine ferne Zukunftsvision war, setzten Andreas Knezovic und seine Frau Jutta mit FTC bereits auf das edle Alleskönner-Material und perfektionierten es mit Schweizer Präzision. Hält im Winter warm, kühlt im Sommer und pflegt mit Algenfasern ganz nebenbei auch noch die Haut. Der Gründer im Gespräch mit Style Director.

 

Andreas Knezovic, FTC Cashmere war ein Pionier, was nachhaltiges Cashmere betrifft – und zwar lange, bevor die Sustainability-Welle die Branche erfasst hat. Was war Ihr Antrieb?
Als meine Frau Jutta und ich die Marke FTC Cashmere 2003 gründeten, hatten wie bereits mehrere Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen der Mode sammeln können und teilten beide die Leidenschaft für das Material Cashmere. Ich wuchs in Deutschland in einem kleinen Dorf auf und hatte schon immer einen engen Bezug zur Natur und den Bedürfnissen der Menschen. Deshalb war es mir wichtig, ein modernes Produkt zu verkaufen, bei dem im Produktionsprozess die Aspekte Tierwohl, Menschlichkeit sowie Nachhaltigkeit einen zentralen Stellenwert haben und in allen Produktionsstufen nie außer Acht gelassen werden. Unsere Marke steht seit ihrer Gründung für Achtung, Respekt und Wertschätzung gegenüber der Natur, Tieren und Menschen. Wir freuen uns sehr, dass unsere Kinder Adrian und Jana sich heute ebenfalls in diesem Sinne im Unternehmen einbringen und viele Projekte fortführen und weiter ausbauen.

Trotzdem Sie „sauberes“ Cashmere einsetzen, Ihre Tiere, Hirten und Arbeiter respektvoll behandeln und unvergleichliche Qualität liefern, ist FTC Cashmere keine abgehobene teure Marke. Wie ist das möglich?
Die gesamte Produktions- und Lieferkette liegt komplett in unserer Hand. Es ist also kein Zwischenhändler involviert, bei dem jeweils eine Marge einkalkuliert werden muss. Außerdem arbeiten die Ziegenfarm sowie die verschiedenen Stufen der Produktion effizient und kostendeckend und wir vermeiden übermäßig hohe Ausgaben bei Marketingaktivitäten. All diese Punkte ermöglichen es uns, qualitativ hochwertige Produkte zu attraktiven Preisen anbieten zur können.

Der dunkelblaue V-Pulli aus Cashmere ist ein Klassiker in jedem gutsortieren Männerschrank. Zu welchem innovativen Produkt oder zu welcher Farbe raten Sie einem Mann von Welt?
Hier empfehle ich einen modernen Cardigan mit breitem Stehkragen sowie einen dünnen Rundhalspullover mit feinen Streifen am Kragen und Bündchen aus unserer SeaCell™-Qualität, bei der Cashmere mit einer Algenfaser kombiniert wird. Beides Styles eignen sich fürs Büro und die Freizeit gleichermaßen und sind die perfekten Begleiter für den Frühling.


Über die Marke:
FTC steht für Fair Trade Cashmere. Andreas Knezovic lässt in seinen eigenen Firmen in China produzieren, unterstützt örtliche Schulen, um die Landflucht einzudämmen. Er selbst leitet das Unternehmen gemeinsam mit seiner Frau. Seine Tochter Jana übernimmt das Produktionsmanagement. Auch als die Kinder noch klein waren, wurden alle Entscheidungen über das Unternehmen immer in der Familie getroffen.

 

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Sneaker – so pflegen Sie die Allrounder richtig

Der Sneaker-Kult wird Vierzig! Happy Birthday „Schleicher“. Tipps und Tricks zur optimalen Pflege. Auf die nächsten 40 Jahre!

FOER – Leder in seiner schönsten Form

Zwei junge Männer suchten erst den perfekten Rucksack und gründeten dann ihr eigenes Label. FOER, Eine deutsche Erfolgsstory.

Auf den Spuren des Made in Italy

So wie Alba für Trüffel steht, steht Biella für Stoffproduktion. Eine Tour durch Italien für Modefans.